Ich war einmal 

ein Skateboard...

Handgemachter Schmuck aus gebrauchten Skateboards

Nachhaltigkeit ist ja heutzutage in aller Munde... Da passt mein Schmuck perfekt dazu.

Ich finde es extrem schade wenn diese einzigartigen Bretter achtlos im Müll landen... so bin ich auf die Idee des Upcyclings gekommen.

In meine Werkstatt schaffen es nur Decks die ihre besten Zeiten auf der Straße bereits hinter sich haben und nicht mehr zum Fahren geeignet sind. Neue Bretter zerschneide ich nicht!

Bei meinen Produkten handelt es sich um Einzelstücke, in denen eine Menge liebevolle Handarbeit und natürlich auch eine persönliche Geschichte steckt. Werde Teil dieser großartigen Geschichte ;)


Skateboardschmuck

Meine Geschichte

Wir alle haben eine Leidenschaft für etwas - das hier ist meine!
Ich bin Momo aus Wien und mit KULLA habe ich meine beiden Leidenschaften (Skateboards & Handwerk) sogar perfekt vereint :)
Begonnen hat alles ca. 2008 mit einem Stapel alter Decks, den ich vor der Mülldeponie gerettet habe. Schon damals hab ich das Potential der gebrauchten Bretter erkannt und konnte sie einfach nicht wegschmeißen.. so sind sie erst mal jahrelang bei mir herumgelegen.
Im Laufe der Zeit habe ich daraus zwar ein paar kleine Projekte für mich persönlich umgesetzt aber erst 2017 ist das ganze dann durch Zufall ins Rollen gekommen. 
Seit 2018 gibt´s KULLA Skateboardschmuck und es macht mir von Tag zu Tag mehr Freude den alten Brettln ein neues Leben einzuhauchen :)

An dieser Stelle ein großes Danke an alle die mich so toll unterstützen, die Kulla-Crew, alle Kunden und diejenigen die mich mit gebrauchten Decks versorgen.. ohne euch geht´s halt nicht! ;)

Skateboardschmuck. Stand beim Skatecontest

Online-Shop

Auf der Suche nach einzigartigen Produkten? Du findest eine kleine Auswahl hier im Online-Shop.
Das komplette Sortiment gibt´s bei mir am Markt ;)
Termine siehe on Tour

Schreib mir :)